4.Umweltforum Fachkongress Urbane Klimawandelanpassung

Wann:
6. November 2018 um 9:30 – 17:15
2018-11-06T09:30:00+01:00
2018-11-06T17:15:00+01:00
Wo:
Joanneumsviertel
Joanneumsviertel
Zugang, Kalchberggasse, 8010 Graz
Österreich
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Tina Wirnsberger, Stadträtin für Umwelt, Frauen und Gleichstellung DI Dr. Werner Prutsch, Leiter des Umweltamtes der Stadt Graz Mag. Friedrich Hofer, Regionalstellenleiter Klimabündnis Steiermark
+43 316 872-2024

Der Klimawandel findet statt! Selbst durch einen vollständigen Stopp des Ausstoßes von Treibhausgasen ist eine weitere Temperaturerhöhung unvermeidbar. Neben verstärkten Klimaschutzmaßnahmen sind Schritte zur Anpassung an die nicht mehr abwendbaren Folgen des Klimawandels nötig.

Der Klimawandel findet statt!  Selbst durch einen vollständigen Stopp des Ausstoßes von Treibhausgasen ist eine weitere Temperaturerhöhung unvermeidbar. Neben verstärkten Klimaschutzmaßnahmen sind Schritte zur Anpassung an die nicht mehr abwendbaren Folgen des Klimawandels nötig.

Die Stadt Graz hat daher bereits 2016 eine Klimawandelanpassungsstrategie für Graz im Gemeinderat beschlossen, einige Maßnahmen wurden bereits umgesetzt. Als besonders wichtig wird auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Städten empfunden. Daher lädt die Stadt Graz gemeinsam mit dem Klimabündnis Steiermark zum Fachkongress Klimawandelanpassung.
Nutzen Sie die Möglichkeit mit ExpertInnen über die Herausforderungen und Chancen der Anpassung an den Klimawandel zu diskutieren.

Bild: Umweltamt Graz

Anmeldungen bitte bis 31. Oktober !

Programm

Moderation: Mag. Friedrich Hofer, Klimabündnis Steiermark

09:30 Uhr: Eintreffen der TeilnehmerInnen, Registrierung, Vernetzungsfrühstück
10:30 Uhr: Begrüßung Tina Wirnsberger, Stadträtin für Umwelt, Frauen und Gleichstellung
10:45 Uhr: Klimawandel und Klimawandelanpassung – Herausforderungen und Chancen für Städte und Gemeinden & Wie man Hitze in Städten vermindern kann Dr. Alexander Podesser, Leiter ZAMG Graz
11:45 Uhr: Grüne Bauweisen für Städte der Zukunft DI Vera ENZI, Verband für Bauwerksbegrünung

12:15 Uhr: Mittagessen und Vernetzung

13:30 Uhr: Klimawandelanpassung in Frankfurt am Main Dipl. Geograph Hans-Georg Dannert, Leiter Fachbereich Stadtklima/Klimawandel, Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main
14:30 Uhr: Kaffeepause und Vernetzung
15:00 Uhr: Klimawandelanpassung in Graz
DI Dr. Werner Prutsch, Leiter Umweltamt der Stadt Graz Dominik Piringer, MSc, Stadtklimatologe, Umweltamt der Stadt Graz
15:30 Uhr: Klimawandelanpassung in Wien Ing. Jürgen Preiss, Umweltabteilung (MA 22) der Stadt Wien (angefragt)
16:00 Uhr: Zusammenfassung + Ausblick

16:15 Uhr: Gemütlicher Ausklang zur Vernetzung mit Brötchen und Getränken

17:15 Uhr: Ende

Grün statt Grau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben