Veranstaltung

EU Green Deal: Kreislaufwirtschaft

Der zweite Abend aus der Vortragsreihe über die sieben Kernthemen des EU Green Deal befasst sich mit dem Thema Kreislaufwirtschaft.

Die Kreislaufwirtschaft ist die Basis des EU Green Deal für ein klimaneutrales Europa 2050. Ursula Oberhollenzer und Reinhard Backhausen geben beim Kamingespräch am 13. Oktober einen Überblick, wie die EU die Umstellung bewältigen möchte und was das für Unternehmen, beispielsweise in der Textilbranche bedeutet.

Ergänzt werden die Informationen von Andreas Röhrich, der praktische Tipps aus der Umstellung einiger Produkte auf cradle2cradle bei Wolford liefert. Kurze Statements setzen den Rahmen, danach gibt es viel Zeit für Fragen und Austausch vor Ort sowie online.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, kein Einlass ohne Anmeldung! Bitte beachten Sie die zu diesem Zeitpunkt gültigen COVID 19 Bestimmungen – vielen DANK!

Wann:
13. Oktober 2021 um 18:30 – 20:00
2021-10-13T18:30:00+02:00
2021-10-13T20:00:00+02:00
Wo:
Beletage des Palais Eschenbach
Eschenbachgasse 11
1010 Wien
Österreich
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Österreichischer Gewerbeverein
+43 1 587 3 633

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben