LARCH-ING: Ingenieurleistung Landschaftsarchitektur – Trends und Perspektiven

Wann:
24. Mai 2019 um 13:00
2019-05-24T13:00:00+02:00
2019-05-24T13:15:00+02:00
Wo:
Otto Wagner Schützenhaus
Obere Donaustraße 26
1020 Wien
Österreich

Auch GRÜNSTATTGRAU ist auf der nächsten ÖGLA AKADEMIE Fortbildungsveranstaltung dabei. Im Wiener Otto Wagner Schützenhaus stellen FachexpertInnen vor, wie Herausforderungen unserer Zeit durch intelligente und naturbasierte Lösungen gemeistert werden können.

Programm:

13:00 Begrüßung / Getränke, Suppe und Brot

13:20 – 14:00 Stormwater Management „Hard and Soft“ Solutions – An International Perspective / Yvonne Battista, DTAH Toronto

14:00 – 14:40 Regenwassermanagement in der Landschaftsarchitektur – Trends und Perspektiven / DI Karl Grimm, Karl Grimm Landschaftsarchitekten

14:40 – 15:20 Die Biotope City am Wienerberg – Das Konzept, Erfahrungen mit der Umsetzung und prognostizierte Effekte / Prof. Dr. Helga Fassbinder, Foundation Biotope City

Kaffeepause

15:40 – 16:20 Innovationen in der Bauwerksbegrünung / DI Vera Enzi, DI Susanne Formanek, Innovationslabor GrünStattGrau

16:20 – 16:40 Stadt der Zukunft – Ein Forschungsprogramm für innovative Stadtbegrünungstechnologien / DI Isabella Warisch, BMVIT

16:40 – 17:20 Entwicklungstrends in Forschung und Wirtschaft / DI Bernhard Scharf, BOKU Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau und Green4Cities

17:20 – 18:00 Podiumsdiskussion
Change Maker oder Sackgassen-Entwicklung? Zukunftsfähigkeit von aktuellen LARCH-ING Trends / Es diskutieren die Vortragenden und das Publikum

Mehr Infos zum Programm findest Du hier.

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben