Passathon Wien 2019

Passathon setzt sich aus Passivhaus und Marathon zusammen. Entsprechend soll eine Distanz zwischen Halbmarathon und Marathon bewältigt werden, wobei auf der Strecke zumindest 21 Passivhäuser absolviert werden sollen. Die Strecke kann sowohl zu Fuß als auch mit Rad, Inlineskates oder Scooter in der Gruppe bewältigt werden.

Der sogenannte Passathon (Passivhaus-Marathon) hat zum Ziel, in einer Region auf einer Halb-Marathon bis Marathon Distanz möglichst viele Passivhäuser und Plusenergiegebäude zu absolvieren.
Damit soll auf sportliche Weise die Leistungen einzelner Regionen wie auch die Dringlichkeit von engagierten Klimaschutzmaßnahmen im Gebäudesektor aufgezeigt werden. Ziel ist, nicht bloß die beteiligten Sportler zu erreichen, sondern darüber hinaus dem Thema Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Mehr Infos findest Du hier.

 

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben