Veranstaltung

Vorfertigung im Holzbau mit Begrünung

Um leistbares Wohnen in Zeiten von Corona und Rohstoffverknappung zu ermöglichen, bedarf es einer neuen Herangehensweise bei der Sanierung von Bestandsgebäuden.

Vorfertigungen, u. a. mit Holzmodulen sind ein Beispiel für diese Entwicklung und können dazu beitragen, Gebäude schneller, kostengünstiger und ressourcenschonender zu sanieren. Zugleich wird Bauwerksbegrünung aufgrund zunehmender Versiegelung, Hitzeentwicklungen und der Anwendung der EU-Taxonomie als Kompensations- & Klimawandelanpassungsmaßnahme für den städtischen Raum gesehen.

Im Rahmen dieses Workshops werden (Forschungs-)Projekte zu Vorfertigung, modularem Holzbau und Begrünung und regionaler Pflege vorgestellt. Gemeinsam diskutieren wir, welche der vorgestellten Technologien das Potential haben, in Österreich angewendet zu werden.

Agenda

13:00-13:05: Begrüßung, Vorstellung

13:05-13:15: Einstieg in das Thema – zukünftiges Sanieren auf Basis der EU Taxonomie (Susanne Formanek, GRÜNSTATTGRAU)

13:15-13:25: Kostengünstige Fassadenbegrünung im Bestand, All-in-One-Lösungen – Beispiel BeRTA (Susanne Lins, tatwort & Gerald Hofer, GRÜNSTATTGRAU)

13:25-13:35: Vorfertigung & Begrünung – Beispiel GreenLab.Graz (Gerald Hofer, GRÜNSTATTGRAU)

13:35-13:55 Plug & Play Sanieren bzw. kostengünstiges serielles Sanieren (David Venus, AEE INTEC)

15 min Pause

14:10-14:20: Vorfertigung mit Begrünung als Chance und Herausforderung – grenzübergreifende Erkenntnisse und Technologieüberblick (EU-Projekt Infinite) (Isabel Mühlbauer, GRÜNSTATTGRAU)

14:20-15:00: Abstimmung und abschließende Diskussion

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wir bitten um Anmeldung bis 12.07.2021
über diesen Link.
Sobald du Dich angemeldet hast, erhältst Du einen Link zur Veranstaltung!
Wichtige Information: Mit der Anmeldung zum Workshop stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung der angegebenen Emailadressen für diesen Verwendungszweck zu.

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben