Green Energy Lab – Leading in sustainable energy solutions sucht einen Junior Assistant zur Unterstützung des Cluster Managements am Standort Wien!

VEREIN: Forschungsinitiative Green Energy Lab

c/o WIEN ENERGIE GmbH, Dr. Christian Panzer
Thomas-Klestil-Platz 14
1030 Wien
E: welcome@greenenergylab.at
W: www.greenenergylab.at
ZVR-Zahl 1125336735

Bewerbungsfrist: Bewerbung mit Anschreiben und ausführlichem Lebenslauf bis 31. August 2018 per Email

Umfang der Tätigkeit:  30 Stunden pro Woche; Dienstverhältnis auf ein Jahr befristet; Dienstort Wien; Anwesenheit täglich (Mo‐Fr) bei weitgehend freier Einteilung der täglichen Arbeitszeit

Gehalt: € 1.875 brutto pro Monat bei 30 h pro Woche, 14 mal pro Jahr

Hauptaufgaben:

  • Unterstützung des Cluster Managements in allen Belangen
  • Mitarbeit bei Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • laufende Betreuung von Netzwerk- und Kooperationspartnern
  • Terminkoordination, Organisation und Vorbereitung von Workshops, Fachveranstaltungen, Arbeitstreffen in u.a. wissenschaftlichem Kontext
  • Erstellung von Präsentationen und Berichten (sowohl inhaltlicher als auch finanzieller Art)
  • Durchführung von Recherchearbeiten und Vorbereitung von Unterlagen

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung ab Maturaniveau im kommunikationswissenschaftlichen oder wirtschaftlich‐technischen Bereich (z.B. Fachhochschule) oder vergleichbare Ausbildungen
  • Exzellentes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; Erfahrung im Kommunikationsbereich
  • Bezug zu und Interesse an den Themen Energie, Innovation und Technologie
  • Eigeninitiative, hohe Organisationsfähigkeit, gutes Zeitmanagement, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Ausgeprägte kommunikative Kompetenzen und Teamfähigkeit
  • Effizientes Recherchieren und verständliches Aufbereiten von Inhalten
  • Routinierter Umgang mit gängigen Office‐Programmen (Word, Excel, PowerPoint)

Kontakt: DI Susanne Supper – Cluster Managerin Green Energy Lab: susanne.supper@greenenergylab.at I +43 676 471 81 77 | HIER kommst du zur Homepage.

Grün statt Grau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben