MUGLI in Wieselburg

MUGLI trifft auf SchülerInnen und BewohnerInnen der Stadt

Die Gemeinde Wieselburg hat mit GRÜNSTATTGRAU einen Informationstag rund um das Thema Bauwerksbegrünung initiiert. Damit wird das Bewusstsein gestärkt und es werden Impulse für  Begrünungsvorhaben in Wieselburg gesetzt. Die Veranstaltung fand im Rahmen der GRÜNSTATTGRAU Städtekooperation mit der Stadtgemeinde Wieselburg statt.

MUGLI, das Living Lab on Tour stand dabei im Mittelpunkt.

thumbnail of FlyerA4
Flyer zum Infotag

MUGLI begeistert SchülerInnen

Am Vormittag besuchten den SchülerInnen der Volksschule, der Mittelschule und des Gymnasiums  ‘MUGLI’ und erhielten durch GRÜNSTATTGRAU Expertin Elisabeth Gruchmann-Bernau  altersgruppenspezifische Führungen. Dabei wurden Technik und Leistungen von Begrünungen unserer nächsten Generation erklärt und praktisch näher gebracht. Vielen Dank für eure spannenden Fragen und euer Interesse, wir hoffen ihr könnt das Erlebte im Unterricht verwenden und wer weiß, vielleicht sind ja auch zukünftige BauwerksbegrünerInnen unter euch! Ganz besonders hat sich MUGLI auch über den Besuch von Bgm. Dr.Josef Leitner bei einer der Führungen am Vormittag gefreut.

MUGLI inspiriert BewohnerInnen

Am Nachmittag fanden individuelle Beratungsgespräche zur Gebäudebegrünung statt. Die Anfragen der BesucherInnen waren dabei sehr vielseitig: von geplanten Fassadenbegrünungen am Wohnhaus über Solargründacher bis hin zu Pflegetipps für Fassadenbegrünungen mit Efeu. Der Austausch über technische Lösungen für das Gewerk des Fassadenspenglers und über die Implementierung von Bauwerksbegrünung in den Energieausweis sowie Beratungsmöglichkeiten dafür waren sehr anregend. Wir begrüßen die neuen Projektinitiativen in Wieselburg sehr, denn jedes noch so kleine Projekt zählt!

thumbnail of Mugli
Zeitungsartikel zum Infotag

Vielen Dank für das große Interesse!

Mehr Infos unter: Website Stadtgemeinde Wieselburg

Erfahre mehr über MUGLI und seinen aktuellen Dschungelstandort unter: www.gruenstattgrau.at/mugli

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben