IBA_WIEN 2022

INTERNATIONALE BAUAUSSTELLUNG WIEN – NEUES SOZIALES WOHNEN

IBA_Wien 2022 – Neue Wege für Wiens Zukunft

Die Internationale Bauausstellung gibt es bereits über 100 Jahre. IBA_Wien hat 2016 gestartet und halt noch bis 2022 in Wien ein. Dabei handelt es sich um eine besondere Plattform für Innovationen, neue Ideen und Projekte, die bis zum Präsentationsjahr 2022 umgesetzt werden und abschließend mit den Ergebnissen präsentiert werden. Durch diese Baukultur-Ausstellung sollen im Bereich Planung und Bau neue Impulse gesetzt werden.

Im Mittelpunkt der IBA_Wien 2022, stehen die Themen Leistbarkeit, Mobilität, gute Nachbarschaft und gesundes Wohnen. Unter dem Motto „Neues soziales Wohnen“ werden in ausgewählten Gebieten der Stadterweiterung, sowie der gebauten Stadt neue Modelle und Verfahren zum Thema des sozialen Wohnens erprobt. Das Besondere an der IBA_Wien ist, dass nicht wie üblich Plakate oder Poster präsentiert werden, sondern die Ergebnisse, also das Gebaute, wie Häuser, Plätze oder ganze Grätzel besichtigt werden können.

Projekte und Vorhaben werden im Zuge der IBA_Wien gesucht, die sich durch besondere Innovation und herausragende Beiträge für das Wohnen und die Lebensqualität in Wien hervorheben. Der IBA-Kandidatur Status muss den Qualitätsmerkmalen entsprechen und wird mittels eines wissenschaftlichen Beitrags verliehen. Mehr Informationen über den IBA Qualifizierungsprozess findest du hier!

 

Es werden 9 Quartieren und Grätzel mit jeweils mehreren Projekten sowie auch 16 Einzelprojekte bearbeitet und begleitet. Die Ergebnisse dieser Vorhaben sollen durch diese Plattform für die Öffentlichkeit verstärkt sichtbar gemacht werden.

Neben dem Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU wurden ebenso einige F&E Projekte, in denen GRÜNSTATTGRAU gemeinsam mit Netzwerkpartnern zusammenarbeiten, als IBA- Kandidaten ausgezeichnet. Zu diesen zählen folgende Projekte:

Pocket Mannerhatten – hier geht’s zur Beschreibung

50 Grüne Häuser – hier geht’s zur Beschreibung

GRÜNSTATTGRAU – hier geht’s zur Beschreibung

Alle IBA-Projekte im Überblick findest du hier!

IBA_Kandidat

Ausblick:

In einer Zwischenpräsentation werden im Frühjahr 2020 einzelne Fortschritte öffentlich vorgestellt. Im Herbst 2022 wird eine Präsentation der umgestezten Ergebnisse folgen. Einladungen folgen.

Mehr Informationen über IBA_Wien findest du hier!

 

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben