JETZT DOWNLOADEN:„Wirkungen und Kennwerte von Grünen Infrastrukturen“

Ergebnisse aus dem Diskussionsforum

Die Autor*innen: Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Rosemarie Stangl, Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Ulrike Pitha und Dipl. Ing. Bernhard Scharf (Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau), Dipl. Ing. Susanne Formanek und Dipl. Ing. Vera Enzi (Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU)

Herausgeber: BMVIT –  Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Grüne Infrastrukturen und naturbasierte Lösungen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel. Im Sommer 2019 erfolgte durch das Scientific Board eine Austauschreihe zum Thema Wirkungen und Kennwerte von Grünen Infrastrukturen (GI) mit der Expertise vom UNS der GRÜNSTATTGRAU Forschungs- und Innovations- GmbH sowie dem dahinterstehenden Verband für Bauwerksbegrünung Österreich (VfB) als Eigentümer und seinem umfassenden Expert*innenteam aus dem Netzwerk. Im Zentrum des Diskussionsforums standen die Themen Mikroklima, Energie und Wasserhaushalt.

Gemeinsam mit über 20 Expert*innen aus unterschiedlichen Disziplinen wurde mit dem Fokus auf Kennwerte von GI über notwendige Entwicklungen für Nature Based Solutions und GI diskutiert. Der Ergebnisbericht gibt einen Überblick zum derzeitigen Stand der Diskussion, die über die Themen Mikroklima, Energie und Wasserhaushalt hinausreichte. Weitere Diskussionsforen zu anderen Schwerpunkten sollen folgen.

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben