HUM-ID GmbH – Nässe unter Kontrolle

Schützen Sie sich vor unsichtbarer Nässe!

Die kabellosen HUM-ID Sensoren machen Nässe, die sich im Dachaufbau sammelt und zu schweren und kostenintensiven Schäden führen kann, sichtbar. Egal ob auf Warmdächern, Kaltdächern, Retentionsdächern, Gründächern, Dächern mit Photovoltaikanlagen oder auf Dachterrassen: Die wartungsfreien Sensoren können in fast jedes Flachdach integriert werden und bieten einen Langzeitschutz für Ihr Objekt. Eine einmalige Anschaffung für ein langes Flachdachleben.

Meine Projekte

Kontakt

HUM-ID GmbH

7. Haidequerstraße 5B
1110 Wien

Tel: 0043 664 6261513
E-Mail: buero@hum-id.com
Website: https://www.hum-id.com/

Team

Foto Michael Peball

Michael Peball

Beratung & Vertrieb
michael.peball@i-a-t.at
+436646261513

Medien

Videos

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner
Logo ANKOE

gelistet

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Klimaschutzes BMK. Es wird im Auftrag des BMKs von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben