Der erste Schritt zu Deinem Begrünungsprojekt

DIGITALER GREENING CHECK

Mit dem Online-Tool GREENING CHECK unterstützen wir Dich bei technischen Fragen zur Machbarkeit und Umsetzbarkeit Deiner Begrünungsidee!

Greening Check Formular

Wenn Du dieses Formular abgesendet hast, erhältst Du von uns eine kostenfreie erste Rückmeldung zu Deinem Projekt. Auf Wunsch kannst Du auch sofort Dein persönliches Beratungspaket vereinbaren.

ONLINEFORMULAR AUSFÜLLEN

In 16 Schritten zu Deinem GREENING CHECK! Fülle das Onlineformular mit den Daten Deines individuellen Begrünungsprojekts aus und erhalte eine kostenlose digitale Erstanalyse. Nach Absenden des ausgefüllten Formulars fertigen wir anhand der Angaben eine erste Machbarkeits-Analyse über das gewünschte Begrünungsvorhaben an. Je genauer Deine Angaben über Dein Projekt, umso detaillierter unser Feedback, welches du als digitale Auswertung in PDF-Format übermittelt bekommst.

Auf Wunsch kannst Du ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren, die Leistungen der verschiedenen Beratungspakete findest Du auf unserer GREENING CHECK Startseite. Das individuelle Beratungspaket kann im GREENING CHECK Formular selbst, oder auch im Nachhinein gebucht werden. Für die Beratung stehen speziell ausgebildete ErstberaterInnen für Bauwerksbegrünung in ganz Österreich und darüber hinaus zur Verfügung.

Fachexperten aus den Bereichen Garten-, Stadt- und Landschaftsbau, wie zum Beispiel PlanerInnen, ArchitektInnen oder TechnikerInnen wurden mittels dem GRÜNSTATTGRAU ‘Qualifizierungsprogramm für Bauwerksbegrünung’ speziell ausgebildet, um qualifiziert über Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung sowie grün-blaue Infrastruktur im Kontext Gebäude, Siedlung und Stadt beraten zu können.

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben