Mach mit! #EITCrisisResponse

Extraordinary Post COVID-19 Regeneration Call 2020

Um die Widerstandsfähigkeit gegenüber künftigen Krisen zu stärken, ist der Extraordinary Post COVID-19 Regeneration Call 2020 ins Leben gerufen worden. Gesucht werden Produkte, Dienstleistungen und Lösungen mit klaren Marktpfaden, welche die Wiederbelebung der Volkswirtschaft unterstützen und somit Arbeitsplätze schaffen.  

EIT Climate-KIC #EITCrisisResponse

Reiche in folgenden Bereichen ein

  • Kreislaufwirtschaft über Politik, Finanzen, Bildung, Unternehmertum und Innovation hinweg, um ganze Systeme zu verändern von linear bis kreisförmig; 
  • Die Transformation der gebauten Umwelt in Städten erfordert Innovation, um die Wechselwirkungen zwischen den beiden zu untersuchen Energie, Wasser, saubere Mobilität und verteilte Energietechnologien sowie die entsprechende Unterstützung 
  • Finanzierungsmodelle und politische Anreizsysteme, die auch das Engagement der Gemeinden und der Bürger aktiv unterstützen. 
  • Systeme zur Bereitstellung von öffentlichem und privatem Kapital zur Unterstützung klimaresistenter, sicherer und nachhaltiger Gemeinschaften. 

Deadlines

  1. Schritt: Interessensbekundung, 22.Mai 2020 (17:00 CET)  
  2. Schritt: Finale Einreichung 12.June 2020 (17:00 CET) 

Anmerkung: Nur bestätigte Interessensbekundungen  (Schritt 1) können im 2. Schritt einreichen.  

Bedingungen

Bis Ende 2020 müssen klare Outputs, wie Produktion, Dienstleistungen, Lösungen, usw. geliefert werden. Studien, Projektpläne, Analysen oder ähnliches zählen NICHT als Output.  

thumbnail of COVID-Call_FinalText
mehr Information

Mach mit!

mehr Informationen  findest Du hier

Bei weiteren Fragen melde dich per Mail beim Community Desk!

 

das GRÜNSTATTGRAU – TEAM wünscht euch viel Erfolg!

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben