Smart City Rooftop Farming

Smart City Rooftop Farming ist das erste Dachgarten-Biosphärenprojekt Österreichs, das auf die Produktion von Nahrungsmitteln in unmittelbarer Nähe zu den Konsumenten im urbanen Raum abzielt. Dieses Konzept bringt neben kurzen Transportwegen und dem positiven Effekt auf das Mikroklima in der Stadt auch mehr Zustimmung der Bevölkerung zu lokal produzierten Nahrungsmitteln. Die Verwendung von Dachflächen wird mit steigender Knappheit der Landressourcen umso bedeutsamer.
Das JOANNEUM RESEARCH-LIFE Rooftop Farming Konzept fußt auf vier zusätzlichen Funktionen für Dächer der Zukunft, die hier erstmals symbiotisch umgesetzt werden: Lebensmittel produzieren, Stadt kühlen, erneuerbaren Strom produzieren und soziale Verträglichkeit.
Diese nachhaltige Nahrungsmittelproduktion auf urbanen Dachflächen zu betreiben, ist der integrative Lösungsansatz für Städte zur Anpassung an den Klimawandel: sie kühlt die Stadt und reduziert gleichzeitig die Emissionen. Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team aus Wissenschaftlern und Experten unterschiedlicher Branchen zeigt JR-LIFE die praktischen Lösungen für die technologischen, ökonomischen, ökologischen aber auch sozialen Herausforderungen für diese Vision. Das Projekt umfasst 19 Pflanztröge mit einer Anbaufläche von rund 100 m².

 

Roof Top Farming

Förderprogramm

keines

Projektlaufzeit

72 Monate

Fläche Dach

100m²

Projektergebnisse

Ziel ist es, alle notwendigen Komponenten für eine nachhaltige, professionalisierte Lebensmittelproduktion auf Dachflächen direkt in der Nähe der Konsumenten zu integrieren und damit neue Potenziale aufzuzeigen. Auf der Basis dieses Rooftop-Testbeds wurde vom koordinierenden Forschungspartner LIFE ein Netzwerk gebildet, in welches Firmen, Bildungs- und soziale Einrichtungen sowie die Gastronomie ihre spezifische Expertise einbringen und in einem systemintegrativen Ansatz unter Berücksichtigung von nachhaltigen Prinzipien erweitern.

Projektpartner

 

 

Tipp: Dieses Projekt kann im Rahmen einer GRÜNSTATTGRAU Exkursion besichtigt werden.

 

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben