Veranstaltung

Zukunftsforum Bauen und Umwelt

PROGRAMM:

 

09:30 Uhr Begrüßung 

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Stefan Oppl, MBA (Dekan der Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur, Universität für Weiterbildung Krems)

Dipl.-Ing. Dr. Helmut Floegl (Leiter des Departments für Bauen und Umwelt, Universität für Weiterbildung Krems)

Vortrag: Konkurrenzfähigkeit von myzelbasierten Baustoffen

Mag. Zuzana Zavodsky, MSc (amascon Immobilien & Consulting GmbH)

Vortrag: PopUpUrbanSpaces – Temporäre Aneignung von öffentlichen Freiräumen

Dr. Christine Rottenbacher  (Zentrum für Umweltsensitivität, Universität für Weiterbildung Krems)
Mag. Stefanie Kotrba, MSc (Zentrum für Bauklimatik und Gebäudetechnik, Universität für Weiterbildung Krems)

Vortrag: Klimawandel & Pflegeheim: Was tun gegen sommerliche Überhitzung

Dipl.-Ing. Dr. Tania Berger (Zentrum für Umweltsensitivität, Universität für Weiterbildung Krems)

Vortrag: Sanierung unseres historischen Baubestandes – ein Zukunftsthema

Arch. Dipl.-Ing. Dr. Markus Swittalek (Zentrum für Baukulturelles Erbe, Universität für Weiterbildung Krems)

Vortrag: InnoMOB II – Umsetzung innovativer Mobilitätskonzepte im großvolumigen Wohnbau

Dipl.-Ing. Rudolf Passawa, MAS (Zentrum für Bauklimatik und Gebäudetechnik, Universität für Weiterbildung Krems)
Mag. Isabella Stickler, CSE (Alpenland, Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft reg. Gen.m.b.H.)

 

Parallel stattfindendes Programm am Nachmittag –  ab 14:00 Uhr

(bitte treffen Sie eine Auswahl im Anmeldeformular, an welchem Angebot Sie gerne teilnehmen möchten!)

Workshop Klimaresilienz in einer alternden Wohnbevölkerung

Moderation:

Dipl.-Ing. Dr. Tania Berger (Zentrum für Umweltsensitivität, Universität für Weiterbildung Krems)

Impulsvortrag “Alter und Hitze aus Sicht der Pflegewissenschaft”

Mag. Martina Angela Kuttig (Leitung Fachbereich Pflegewissenschaft, Universität für Weiterbildung Krems)

Workshop Aus- und Weiterbildung für den Gebäudesektor der Zukunft

Moderation:

Dipl.-Ing. Christina Ipser (Zentrum für Immobilien- und Facility Management, Universität für Weiterbildung Krems)
Dipl.-Ing. Dr. Gregor Radinger, MSc (Zentrum für Umweltsensitivität, Universität für Weiterbildung Krems)

Workshop The Art of Hosting – Organisieren von partizipativen und co-kreativen Prozessen im öffentlichen Raum

Moderation:

Dr. Christine Rottenbacher (Zentrum für Umweltsensitivität, Universität für Weiterbildung Krems)

Mag. Stefanie Kotrba (Zentrum für Bauklimatik und Gebäudetechnik, Universität für Weiterbildung Krems)

Präsentation der Ergebnisse der Workshops

Podiumsdiskussion “Erkenntnisse des Tages”

Schlussworte

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner
Logo ANKOE

gelistet

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Klimaschutzes BMK. Es wird im Auftrag des BMKs von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

to top