Dachgarten der MA 22

Auf dem Dach der Wiener Umweltschutzabteilung ist ein vielfältiger Dachgarten entstanden. Es gibt verschiedenste Themenbeete, wie Mischbeete und Sukzessionsbeete. Außerdem sind Versuchsflächen und sogar ein Teich vorhanden. Die Beete sind beschildert und weisen auf besondere Pflanzen wie Färberpflanzen (z.B. der Färberginster) oder Essbare Ölweiden hin. Auch der Aufbau des Dachgartens und des Teichs wird mit Informationsschildern erklärt. Im einem Bereich befinden sich Versuchsflächen für Substrat- und Saatgutmischungen, die in Kooperation mit dem Lehr- und Forschungszentrum für Gartenbau Schönbrunn betreut werden. Der Dachgarten ist sehr informativ und vielfältig interessant.

 

Die Blüten der Essbaren Ölweide
Der Teich
Weg durch die Beete
Biodiversität am Dach
Beet am Dachgarten
Dachgarten

Projektpartner

 

 

 

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben