Wohnbau Fabriksgasse Neunkirchen

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Stärkung des Begrünungspotentials des gemeinnützigen Sektors in NÖ" mit GSG wurde für eine Wohnhausanlage in Tulln an der Donau das Begrünungspotential ermittelt. Ziel war es, das Mikroklima am Gebäude zu verbessern.

Zur Klimatisierung dieser Wohnhausanlage kamen extensive Dachbegrünungen, teilweise mit PV-Anlagen, Fassadenbegrünungen sowie Baum- und Strauchpflanzungen zum Einsatz. Die positiven Auswirkungen dieser Begrünungsmaßnahmen werden derzeit mittels Mikroklimasimulation zertifiziert.
Das Projekt wurde zudem mit dem greenpass Silber Zertifikat ausgezeichnet.

In Kooperation mit der Gewog Arthur Krupp Ges.m.b.H.

Gefördert mit Mitteln aus der NÖ Wohnbauforschung (https://www.noe.gv.at/noe/Wohnen-Leben/Wohnbauforschung.html).

 

Baumpflanzungen am Spielplatz
PV-Gründach

Projektpartner

 

 

 

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner
Logo ANKOE

gelistet

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Klimaschutzes BMK. Es wird im Auftrag des BMKs von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben