greenpass

greenpass ist ein Wiener ClimateTech Unternehmen für die Bewertung urbaner Umweltauswirkungen. Ein softwarebasierter Umweltbausatz unterstützt Bauträger dabei, Immobilien und Freiräume erfolgreich in Richtung Klimaresilienz und Nachhaltigkeit anzupassen. Der einzigartige Bausatz besteht aus wissenschaftlich entwickelten Checks zu den Themen Klima, Wasser und Wind und kann den Anforderungen nach maßgeschneidert werden. Die weltweit anwendbare Technologie ermöglicht es, einzelne Projektentwicklungen, ganze Stadtquartiere sowie den Gebäudebestand hinsichtlich Kosten/Nutzen Effizienz zu analysieren, zu optimieren und zu zertifizieren.

Greenpass erlaubt eine faktenbasierte Entscheidungsfindung und Szenariovergleiche auf Basis einer ganzheitlichen 3D Wirkungsanalyse mit digitalem Zwilling und Expertensimulationen. Um die Zukunfts- und Investitionssicherheit sowie die EU Taxonomie und ESG Konformität von klimafitten Immobilien und Freiflächen zu gewährleisten. Zusammen mit mehr als 50 ausgebildeten Urban Climate Architect (UCA) Partnern hat greenpass seit 2018 mehr als 220 Entwicklungen in mehr als 10 Ländern begleitet, darunter namhafte Projekte wie der IKEA Westbahnhof und die Biotope City in Wien. Um lebenswerte Städte auf der ganzen Welt zu ermöglichen.

Meine Produkte

An folgenden Projekten beteiligt

An folgenden Produkten beteiligt

Kontakt

greenpass GmbH

Leopold-Ungar-Platz 2/4/423
1190 Wien

Tel: 0043 68 0 3008282
E-Mail: contact@greenpass.io
Website: https://greenpass.io/

Team

Foto Florian Kraus

Florian Kraus

CEO
florian.kraus@greenpass.io
+43 680 3008282
Foto Bernhard Scharf

Bernhard Scharf

CTO
bernhard.scharf@greenpass.io

Medien

Videos

Dokumente

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner
Logo ANKOE

gelistet

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Klimaschutzes BMK. Es wird im Auftrag des BMKs von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben