fassadengebundene Fassadenbegrünung
Veranstaltung

Praxistag Bauwerksbegrünung

Der Praxistag Bauwerksbegrünung, in Kooperation mit Austrian Standards, dient dem Austausch neuester Erkenntnisse und bietet eine Plattform zum professionellen Netzwerken.

Begrünte Gebäude ziehen das Auge an, sie werten Bauquartiere auf und tragen zur Gebäudeoptimierung bei. Auch bei den Stadtverwaltungen stehen Sie hoch im Kurs. Als passive Maßnahmen helfen Sie beim Energiesparen und tragen zu einem angenehmen Stadtklima bei. In Österreich sind Bauwerksbegrünungen durch Standards qualitätsgesichert. Und das in allen Bereichen: im Innenraum, am Dach und auf der Fassade.

Der Praxistag Bauwerksbegrünung macht vertraut mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Technologien und stellt Projekte vor, die Gemeinden, Städte und Wohnbauträger bereits umgesetzt haben. Das ökologische Bauen hat einen weiteren Treiber für den Klimaschutz an Bord. Nimm teil und erfahre mehr über das reiche Instrumentarium der Bauwerksbegrünung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inhalte

  • Wissens-Update: neue wissenschaftliche Erkenntnisse, Technologien, Praxisprojekte
  • Netzwerken& direktes Gespräch mit potenziellen Kund:innen
  • Erfahrungsaustausch und Wissens-Update der Community

Zielgruppen

  • Auftraggeber:innen
  • Architekt:innen, Zivilingenieur:innen für Hochbau und Bauwesen
  • Lösungsanbieter:innen für Gebäudebegrünungen
  • Ersteller:innen von Energieausweisen, Energieberatung
  • Baubehörden, Sachverständige, Prüfstellen, Interessensvertretungen
  • Facility Management
  • Bauphysiker:innen, Bauunternehmen, Baumeister:innen
  • HKL-Planer:innen und -Installateur:innen
  • Wohnbaugenossenschaften, Bauträger:innen
  • (Bau)-Softwarehersteller:innen

Programm

  • 9:00 Begrüßung und einführende Worte
  • 9:25 Österreichs Strategie zu klimaneutralen Städten und Kommunen
  • 9:45 F&A
  • 9:50 Missionen und Strategien für die Zukunft
  • 10:10 F&A
  • 10:15 Alternative Gebäudetechniksysteme – Vergleich verschiedener Abschattungssysteme und der unterstützende Nutzen der Gebäudebegrünung hinsichtlich des Wirkungsgrads
  • 10:30 F&A
  • 10:35 Kaffeepause
  • 10:55 Neue Innovationen bei Systemkombinationen
  • 11:15 F&A
  • 11:20 Kosten und Nutzen von Bauwerksbegrünung
  • 11:40 Podiumsdiskussion
  • 12:25 Mittagspause
  • 13:25 Neue Zertifizierung Bauwerksbegrünung
  • 14:10 F&A
  • 14:15 Best Practice in Solartechnologie und Bauwerksbegrünung
  • 14:35 F&A
  • 14:40 GREENergieausweis Ergebnisse
  • 15:00 F&A
  • 15:05 Kaffeepause
  • 15:20 Die nachhaltige Stadt – ist urbanes Leben nachhaltiger?
  • 15:40 F&A
  • 15:45 Die Wirkung von Bäumen, Grünflächen und Bauwerksbegrünung auf die Performance von Gebäuden
  • 16:05 F&A
  • 16:10 N.N.
  • 16:25 Lösungen und Potentiale von Bauwerksbegrünungen
  • 16:45 Verabschiedung

Vortragende

DI SUSANNE FORMANEK

GESCHÄFTSFÜHRERIN
GRÜNSTATTGRAU FORSCHUNGS- UND INNOVATIONS GMBH

UNIV. PROF. DI DR. THOMAS BEDNAR

INSTITUT FÜR WERKSTOFFTECHNOLOGIE
TECHNISCHE UNIVERSITÄT WIEN

MAG. HEINZ BUSCHMANN, MSC.

PROGRAMM-MANAGER
KLIMA- UND ENERGIEFONDS

DI ROGER HACKSTOCK

GESCHÄFTSFÜHRER
VERBAND AUSTRIA SOLAR

DI DR. PETER HOLZER

IPJ INGENIEURBÜRO P. JUNG GMBH

MAG. STEFANIE KOTRBA

PROJEKTE – KOMMUNIKATION – WISSENSCHAFT
GRÜNSTATTGRAU FORSCHUNGS- UND INNOVATIONS GMBH

DI CARMEN KRESSER

PROJEKTVERANTWORTLICHE
GREENERGIEAUSWEIS

KATHARINA MAUSS, BSC.

EXPERTIN FÜR BAUWERKSBEGRÜNUNG
GRÜNSTATTGRAU FORSCHUNGS- UND INNOVATIONS GMBH

PROF. DR.-ING. NICOLE PFOSER

DEPARTMENT OBJECT PLANNING IN LANDSCAPE ARCHITECTURE
HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT UND UMWELT NÜRTINGEN-GEISLINGEN

MAG. JASMIN SORAVIA, LL.M.

GESCHÄFTSFÜHRENDE GESELLSCHAFTERIN, CHAIR ULI AUSTRIA
KOLLITSCH & SORAVIA IMMOBILIEN GMBH

ING. GEROLD STEINBAUER

VORSTANDSVORSITZENDER
VERBAND FÜR BAUWERKSBEGRÜNUNG

MAG. PETER WIRTH, MAS

GESCHÄFTSFÜHRUNG
BLUESAVE CONSULTING GMBH

DI THEO ZILLNER

ABTEILUNGSLEITER ENERGIE- UND UMWELTTECHNOLOGIE
BUNDESMINISTERIUM FÜR KLIMASCHUTZ, UMWELT, ENERGIE, MOBILITÄT, INNOVATION UND TECHNOLOGIE

Wann:
17. Oktober 2022 um 9:00 – 17:00
2022-10-17T09:00:00+02:00
2022-10-17T17:00:00+02:00
Wo:
Austrian Standards Wien
Heinestraße 38
1020 Wien
Österreich
Preis:
Regulär: 275€ (Ermässigungen auf der Website)
Kontakt:
Austrian Standards
+43 1 213 00-0

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Klimaschutzes BMK. Es wird im Auftrag des BMKs von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben