Veranstaltung

Innovationskongress Digital findet Stadt 2021

Am 09. September findet der Innovationskongress Digital Findet Stadt 2021 Best Practice Academy im Technologiezentrum der Seestadt Wien Aspern statt.

Innovationskongress Planen, Bauen & Bereiben

Die Digitalisierung stellt die Bauwirtschaft auf den Kopf: Die drei disruptivsten Treiber BIM, automatisiertes Bauen und vernetzte Gebäude haben das enorme Potenzial, Bau- und Wohnkosten zu senken und  den gesamten Gebäudesektor ressourceneffizienter zu gestalten. Unter dem Titel „Best Practice Academy“ präsentiert Digital Findet Stadt 2021 in aspern Seestadt, Europas größtem Stadtentwicklungsgebiets Europas, internationale Exzellenzprojekte und stellt sie österreichischen gegenüber. Das Spektrum reicht von wegweisenden openBIM-Projekten über gedruckte, mehrstöckige Wohnbauten bis zu smartem SchulbetriebDarüber hinaus beleuchten wir die österreichische BIM-Strategie im europäischen Kontext.

Der Kongress umfasst nicht nur klassische Vorträge, sondern auch kurze Pecha-Kucha-Impulse und interaktive Diskussionsformate mit Hot Seats. Nehmen Sie Platz, mischen Sie sich ein und nutzen Sie die Chance zum gemeinsamen Wissensaustausch in Persona! 

Das Programm beinhaltet unter anderem Ilektra Papadaki (Digitalisierung Europäische Kommission), Klemens Himpele (Digitalisierungsverantwortlicher Stadt Wien), Thomas Mayer (Digitale Einreichung, Stadtbaudirektion Wien) und Fabian Rupp (RUPP Gebäudedruck, Europas größter 3D Druck). Diskutiert wird die österreichische und europäische BIM Strategie, der digitale Stadtzwilling Wiens, die Realisierung der digitalen Baueinreichung und der erste europäische mehrstöckige Wohnbau aus dem 3D-Drucker

Für einen krönenden Abschluss sorgt am Abend unser Digital Building Demonstration LabDieses wird nach dem Kongressprogramm mit eröffnen. Seien Sie dabei und erobern Sie die digitale Spielwiese, die die Aussteller für Sie bereithalten.

*Eine Veranstaltung von Digital findet Stadt – die Plattform für digitale Innovationen der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Für die Teilnahme ist ein 3-G Nachweis nötig!

Wann:
9. September 2021 um 14:00 – 21:30
2021-09-09T14:00:00+02:00
2021-09-09T21:30:00+02:00
Wo:
Technologiezentrum Seestadt
Seestadtstraße 27
1220 Wien
Österreich
Preis:
39 - 299 €
Kontakt:

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben