Tage des Passivhaus: das ältestes zert. Passivhaus Österreichs und viele weitere öffnen ihre Türen!

Wann:
9. November 2018 – 11. November 2018 ganztägig
2018-11-09T00:00:00+01:00
2018-11-12T00:00:00+01:00
Wo:
österreichweit

Vom 9. bis 11. November 2018 haben Sie die Gelegenheit weltweit Passivhäuser zu besichtigen.

Bild: Passivhausscheibe Salzkammergut (Langconsulting)

Vom 9. bis 11. November 2018 besteht die Möglichkeit weltweit Passivhäuser zu besichtigen!

Die Türe von hunderten öffentlichen und privaten Passivhäusern – auch mit Begrünungen – werden geöffnet und die Häuser dienen als Ausstellungsobjekte. Jeder/Jede kann diese Gebäude besichtigen und sich wertvolle Tipps, Erfahrungen und Informationen, entweder von den BesitzerInnen oder über FachexpertInnen einholen.

An der Veranstaltungen oder Exkursionen kann Jeder/Jede teilnehmen.

Weitere Informationen über die „Tage des Passivhauses“, die eine Aktion der Netzwerke Passivhaus Austria und International Passive House Association (iPHA) sowie weiterer Partner im Ausland erhalten Sie  hier.

 

Weitere Listen mit den Besichtigungsobjekten:

Die Broschüre Passivhaus bietet viele Objekt!

Immerhin: das  ältestes zert. Passivhaus Österreichs hat bereits eine Dachbegrünung!

Grün statt Grau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben