Fassadenbegrünung umrankt die Fenster eines Hauses
Veranstaltung

Walking Star – Klima im Wandel: Wie geht Margareten damit um?

Wir besuchen in Margareten Orte, die zeigen, wie man der Hitze in der Stadt wirksam begegnen kann. Wir zeigen auch Potenziale für weitere kühlende Maßnahmen.

Klima im Wandel: Wie geht Margareten damit um?

Margareten ist ein stark hitzebetroffener Bezirk, kühle Orte gibt es kaum. Insbesondere das Grätzel rund um Reinprechtsdorfer Str. gehört zu den heißesten in Wien. Allerdings konnten in Margareten auch schon zahlreiche Projekte umgesetzt werden, die zur Kühlung des Bezirks beitragen. So wurde der Grünraumanteil Margaretens seit dem Jahr 2000 mehr als verdoppelt. Es sollen deshalb Orte aufgesucht werden, die bereits einen Beitrag leisten, die Hitze in der Stadt zu reduzieren und Orte, die ggf. Potenzial haben, die Auswirkungen der Klimakrise zukünftig zu reduzieren. Der Fokus liegt dabei auf Stadtgrün.

Die Erkundungstour ist kostenlos und finden bei jedem Wetter statt!

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.  Anmelden kannst Du dich unter ost@gbstern.at oder (+43 1) 602 31 38

 

thumbnail of Walking Star Flyer 200724_WEB
Walking Star – Flyer
Wann:
21. August 2020 um 16:00 – 18:00
2020-08-21T16:00:00+02:00
2020-08-21T18:00:00+02:00
Wo:
Bruno-Kreisky-Park, beim U-Bahn-Eingang
Bruno-Kreisky-Park
Sankt-Johann-Park, K, 1050 Wien
Österreich
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
GB*STADTTEILBÜRO
(+43 1) 602 31 38

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben