Erweitere Deine Kompetenzen!

Wissensvermittlung & Sichbarkeit

Qualifizierungsprogramm

Voneinander lernen und sichtbar sein: unsere langjährige Kompetenz und Erfahrung zur Begrünung von Gebäuden geben wir maßgeschneidert an Dich weiter. Dadurch wirst Du befähigt, in Deinem jeweiligen Berufsfeld Begrünungen aktiv aufgreifen und umsetzen zu können.  

Unser Qualifizierungsprogramm umfasst einzeln wählbare Module mit unterschiedlichen Lernzielendie Du ab jetzt einfach online buchen kannst. Aufgrund der aktuellen Coronakrise bieten wir Dir auch eine digitale Ausbildung in Webinarform an. Du benötigst dazu nur eine Internetverbindung, einen Browser und ein Headset, den Rest erledigen wir. 

Broschüre

zum Download

Anmelden

Verbindliche Buchung

“Bauwerksbegrünung ist für uns Umweltingenieure ein auf der Hand liegendes Potential in unseren Dienstleistungen! Der maßgeschneiderte Workshop mit Exkursion bei GRÜNSTATTGRAU war ein exzellenter Start ins Thema

Marie-Therese Fallast

PLANUM Fallast Tischler & Partner GmbH, Leiterin der Abt. Landschaftsarchitektur

 

Um die Lebensqualität steigern zu können, benötigt es mehr Grün an den Gebäuden. Damit diese Begrünungen langfristig erfolgreich sind, braucht es dafür qualifizierte Fachleute.“

DI Joachim Kräftner

Kräftner Landschaftsarchitektur, Qualifizierter Erstberater

Termine 

Kompetenzerweiterung Juni 2021:
A: Mo.28.06.2021 09:00-13:15
B: Di.29.06.2021 09:00-15:30
C: Mi.30.06.2021 09:00-13:45
Qualifizierung Erstberatung 2021:
A: Mo.02.11.2021 09:00-13:15
B: Mi.03.11.2021 09:00-15:30
C: Mo.08.11.2021 09:00-13:45
D: Mi.10.11.2021 09:00-13:15
E: Prüfung: Mo. 29.11.2021 09:00-13:00
Jetzt Early Bird Rabatt sichern!

Unsere 6 Module

Die Module ergänzen sich gegenseitig und sind miteinander kombinierbar. Die Möglichkeiten reichen von einer Qualifizierung als Erstberater/in bis zu Kompetenzerweiterungen für Deine Organisation.

Unser Leistungsangebot

Wähle angepasst an Dein Vorwissen und Deine Bedürfnisse eine Kombination unserer Module, die wir sorgfältig ausgearbeitet haben.

  • Ausbildungsziel

Erreichen der Deklaration „Qualifizierte/r Erstberater/in für Bauwerksbegrünung“ durch Absolvierung einer Prüfung und Planung eines Umsetzungsprojekts.

  • Befähigung nach Abschluss

Personenbezogene Qualifizierung, welche im Expertenprofil der GRÜNSTATTGRAU Datenbank aufscheint und Dich als empfohlene/n Erstberater/in für Begrünungsvorhaben auszeichnet. Damit bist Du Teil des GRÜNSTATTGRAU Angebots „GREENING CHECK“.

  • Umfasst verpflichtend die Module A bis E

Zur Quailfizierung zur/m Erstberater/in sind alle Module außer die Vertiefungen aus Modul F zu absolvieren.

  • Gesamtzeitaufwand

18,5 Stunden

  • Kosten

Ab € 1.580,- netto, exkl. MwSt. Rabatte sind möglich! (durch Netzwerkpartnerschaft oder Anmeldung mehrerer Teilnehmer/innen einer Organisation)      

  • Zielgruppen 

Landschaftsplaner/innen, Architekt/innen, Garten- und Landschaftsbaubetriebe mit adäquatem Gewerbeschein

  • Voraussetzungen für Personen-Qualifizierung 

Nachweis einer einschlägigen Berechtigung/Befugnis (Gewerbeberechtigung/Ziviltechniker/in), einschlägiges Vorwissen bzw. berufliche Tätigkeit (Architekt/in / Ingenieurkonsulent/in, Inhaber/in Ingenieurbüro, Gärtnermeister/in oder gleichwertig)

HIER geht’s zu den Lehrinhalten, Vortragenden, Terminen und zur Anmeldung.

  • Ausbildungsziel

Schärfen der eigenen Kompetenz in den Wahlbereichen durch individuelle Zusammenstellung der Module: Wirkungsweisen von Begrünung im urbanen Raum, fachspezifisches Technikwissen zu Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen sowie vertiefendes Wissen im Bereich Projektplanung und Umsetzung.

  • Abschluss

Du erhältst von uns eine Teilnahmebestätigung und Urkunde.

  • Kombiniere die Module A bis C

Frei kombinierbar und einzeln wählbar oder im Gesamtpaket.

  • Gesamtzeitaufwand

Ab 4 Stunden

  • Kosten

Ab € 280,- netto, exkl. 20% MwSt.  Rabatte sind möglich! (durch Netzwerkpartnerschaft oder Anmeldung mehrerer TeilnehmerInnen einer Organisation)

    Zielgruppen offen

    • Stadt- und Gemeindebedienstete (Grünraum, Umweltschutz, Klimawandelanpassung, Gebäude und Bau),
    • Stadt- und Regionalplaner/innen,
    • Architekt/innen,
    • Landschaftsplaner/innen,
    • Techniker/innen und Ingenieur/innen der Baubranche (Gebäude, Bau, Versorgungstechnik, etc.),
    • Garten- und Landschaftsbau sowie Gärtner/innen,
    • Techniker/innen und Ingenieur/innen der Baubranche,
    • Gutachter/innen,
    • Sachverständige,
    • Bauträger/innen und Investor/innen,
    • Generalunternehmen,
    • Energieberater/innen,
    • HKLSE Branche,
    • Gebäudetechniker/innen,
    • Innenausstatter/innen,
    • Hausverwaltungen,
    • Facility Manager/innen
    • sowie generell Interessierte.

HIER geht’s zu den Lehrinhalten, Vortragenden, Terminen und zur Anmeldung.

  • Ausbildungsziel

Erweiterter Wissensaufbau rund um Bauwerksbegrünung durch Einzelvorträge oder geblockte Vorträge. Externe ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis unterstützen bei der kompakten Wissensweitergabe.

  • Umfasst gelistete Wahlvertiefungen Modul F

Unsere Vertiefungsmodule findest du auf der Seite zu Vertiefungen, indem du dem Link zu den Lehrinhalten unten folgst. Frage die vorgefertigten Wahlvertiefungen gleich als Gruppe, z.B. für Deine Organisation an, oder nutze die individuelle Anfrage. Bei einer InteressentInnenzahl von mind. 10 Personen je Modul (Exkursion oder Vortrag) organisieren wir einen Durchgang.

  • Gesamtaufwand

Ab 2 Stunden

  • Kosten

Abhängig von Anfrage (bei Anmeldung ersichtlich)

  • Zielgruppen

Je nach Thema

Hier geht’s zu den Lehrinhalten, Vortragenden, Terminen und zur Anmeldung.

Qualifizierte/r Erstberater/in
  • Ausbildungsziel

Erreichen der Deklaration „Qualifizierte/r Erstberater/in für Bauwerksbegrünung“ durch Absolvierung einer Prüfung und Planung eines Umsetzungsprojekts.

  • Befähigung nach Abschluss

Personenbezogene Qualifizierung, welche im Expertenprofil der GRÜNSTATTGRAU Datenbank aufscheint und Dich als empfohlene/n Erstberater/in für Begrünungsvorhaben auszeichnet. Damit bist Du Teil des GRÜNSTATTGRAU Angebots „GREENING CHECK“.

  • Umfasst verpflichtend die Module A bis E

Zur Quailfizierung zur/m Erstberater/in sind alle Module außer die Vertiefungen aus Modul F zu absolvieren.

  • Gesamtzeitaufwand

18,5 Stunden

  • Kosten

Ab € 1.580,- netto, exkl. MwSt. Rabatte sind möglich! (durch Netzwerkpartnerschaft oder Anmeldung mehrerer Teilnehmer/innen einer Organisation)      

  • Zielgruppen 

Landschaftsplaner/innen, Architekt/innen, Garten- und Landschaftsbaubetriebe mit adäquatem Gewerbeschein

  • Voraussetzungen für Personen-Qualifizierung 

Nachweis einer einschlägigen Berechtigung/Befugnis (Gewerbeberechtigung/Ziviltechniker/in), einschlägiges Vorwissen bzw. berufliche Tätigkeit (Architekt/in / Ingenieurkonsulent/in, Inhaber/in Ingenieurbüro, Gärtnermeister/in oder gleichwertig)

HIER geht’s zu den Lehrinhalten, Vortragenden, Terminen und zur Anmeldung.

Individuelle Kompetenzerweiterung
  • Ausbildungsziel

Schärfen der eigenen Kompetenz in den Wahlbereichen durch individuelle Zusammenstellung der Module: Wirkungsweisen von Begrünung im urbanen Raum, fachspezifisches Technikwissen zu Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen sowie vertiefendes Wissen im Bereich Projektplanung und Umsetzung.

  • Abschluss

Du erhältst von uns eine Teilnahmebestätigung und Urkunde.

  • Kombiniere die Module A bis C

Frei kombinierbar und einzeln wählbar oder im Gesamtpaket.

  • Gesamtzeitaufwand

Ab 4 Stunden

  • Kosten

Ab € 280,- netto, exkl. 20% MwSt.  Rabatte sind möglich! (durch Netzwerkpartnerschaft oder Anmeldung mehrerer TeilnehmerInnen einer Organisation)

    Zielgruppen offen

    • Stadt- und Gemeindebedienstete (Grünraum, Umweltschutz, Klimawandelanpassung, Gebäude und Bau),
    • Stadt- und Regionalplaner/innen,
    • Architekt/innen,
    • Landschaftsplaner/innen,
    • Techniker/innen und Ingenieur/innen der Baubranche (Gebäude, Bau, Versorgungstechnik, etc.),
    • Garten- und Landschaftsbau sowie Gärtner/innen,
    • Techniker/innen und Ingenieur/innen der Baubranche,
    • Gutachter/innen,
    • Sachverständige,
    • Bauträger/innen und Investor/innen,
    • Generalunternehmen,
    • Energieberater/innen,
    • HKLSE Branche,
    • Gebäudetechniker/innen,
    • Innenausstatter/innen,
    • Hausverwaltungen,
    • Facility Manager/innen
    • sowie generell Interessierte.

HIER geht’s zu den Lehrinhalten, Vortragenden, Terminen und zur Anmeldung.

Vertiefungen
  • Ausbildungsziel

Erweiterter Wissensaufbau rund um Bauwerksbegrünung durch Einzelvorträge oder geblockte Vorträge. Externe ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis unterstützen bei der kompakten Wissensweitergabe.

  • Umfasst gelistete Wahlvertiefungen Modul F

Unsere Vertiefungsmodule findest du auf der Seite zu Vertiefungen, indem du dem Link zu den Lehrinhalten unten folgst. Frage die vorgefertigten Wahlvertiefungen gleich als Gruppe, z.B. für Deine Organisation an, oder nutze die individuelle Anfrage. Bei einer InteressentInnenzahl von mind. 10 Personen je Modul (Exkursion oder Vortrag) organisieren wir einen Durchgang.

  • Gesamtaufwand

Ab 2 Stunden

  • Kosten

Abhängig von Anfrage (bei Anmeldung ersichtlich)

  • Zielgruppen

Je nach Thema

Hier geht’s zu den Lehrinhalten, Vortragenden, Terminen und zur Anmeldung.

 

Unterstützt von unserem Kooperationspartner

 

Ausgezeichnet von:

QUALIFIZIERUNG ERSTBERATER

ErstberaterIn werden

Informiere Dich über unsere aktuellen Kursinhalte und melde dich gleich für Dein Qualifizierungsprogramm für Modul A – E an.

Kompetenz erweiterung

Individuelle Buchung

Die einzelnen Module A-C ermöglichen es allen Interessierten, ihre Kompetenzen zu erweitern und sich wertvolles Wissen von “Grün in die Stadt” bis “Project Design” anzueignen.

VERTIEFENDE Exkursionen

Vertiefe Deine Kompetenzen

Abgestimmt auf Dein Vorwissen gestalten wir Exkursionen und Vertiefungskurse für unsere TeilnehmerInnen, Erfahre mehr zu unseren Vertiefungsmodulen!

Nichts passendes für Deine Bedürfnisse dabei?

Bitte melde Dich gerne mit Deinen Anforderungen bei uns und wir stellen Dir eine maßgeschneidertes Programm für Dein Unternehmen zusammen:

GrünstattGrau wird ermöglicht durch

Logo vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Logo von FFG
Logo Stadt der Zukunft Innovationslabor

und ist

Logo klimaaktiv Partner

Stadt der Zukunft ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie. Es wird im Auftrag des BMVIT von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik ÖGUT abgewickelt.

Nach Oben